"Einfach nur glücklich!"

vz_12_2012_bild

Das Konzert im KKL ist Geschichte. Eine, die niemand so schnell vergessen wird. Ob Musiker, Sponsoren oder Zuschauer: Alle waren vom Auftritt begeistert.

mehr dazu ...         DAS Ticket
Villmergen Extra vom Dezember 2012

Eine Freiämter Erfolgsgeschichte

vz_theater_12_2012_bild

Das Landschaftstheater "Mit Chrüüz und Fahne" begeisterte Tausende von Zuschauern aus Nah und Fern. Für Villmergen und das Freiamt war die Inszenierung beim Schloss Hilfikon ein wertvoller Anlass, der einen kulturellen Höhepunkt des Jahres mit optimalem Standortmarketing verband.

mehr dazu ...
Villmergen Extra vom Dezember 2012

Eine Zeitung für Villmergen?

sonderausgabe2012

Die Umfrage bei der Bevölkerung im Dezember 2010 und bei Firmen und Vereinen im 2011 brachte ein klares Ergebnis: Villmergen will wieder eine eigene Dorfzeitung. Seit der Einstellung der "Freiämter Nachrichten" vor einigen Jahren fehlt ein eigenes Lokalblatt. Die Arbeitsgruppe der Ortsbürgerstiftung ist nun, nach gut einem Jahr intensiver Planung und Abklärungen, wesentliche Schritte weiter gekommen.  mehr dazu ...

Als wichtige Trägerschaft wurde eine Aktiengesellschaft, die Villmergen Medien AG, gegründet, an der sich die Villmerger Bevölkerung beteiligen kann. Alles zum Aktienkauf erfahren Sie auf www.v-medien.ch.

Villmerger wünschen sich wieder ein Lokalblatt

az_13_11_2011_foto

Die Ortsbürgerstiftung steht hinter dem Projekt - aber der Weg dahin ist noch weit; gesucht wird nun eine Trägerschaft

mehr dazu ...
AZ vom 13.11.2011

Abfall entsorgen statt Tore schiessen 

az_bild_05_04_2011
FC-Junioren putzten das Dorf als Dank für das Sponsoring der Ortsbürgergemeinde
 
mehr dazu
AZ vom 05.04.2011
----------------------------------------------------------------------
Dankesschreiben FC Villmergen:  Seite 1    Seite 2

Wollen wir wieder eine Villmerger Dorfzeitung?

sonderausgabe2010

Viele Villmerger erinnern sich an die Ausgaben der Freiämter Nachrichten und Freiämter Nachrichten "extra", welche jeden Donnerstag pünktlich an alle Haushaltungen verteilt wurden. In den Villmerger Blättern war in der 6. Ausgabe (Neujahr 1996) zu lesen: "Noch immer ist es die eigene Dorfzeitung, die am Donnerstag unter allen anderen Drucksachen zeurst Beachtung findet".  Wäre das heute immer noch so?

mehr dazu ...

Ortsbürgerstiftungen sind ab sofort verboten 

az_01_10_2010_bild
Rechtsgutachten erklärt die Gründung von Stiftungen mit Kapital der Ortsbürgergemeinden für unzulässig
 
AZ vom 01.10.2010

Ortsbürgerpreis Filmar für eine freche Krähe 

krhe

Villmergen: Auszeichnung für einen Paradiesvogel: Der Villmerger Lehrer und Fasnächtler André Keusch erhielt den Filmar-Preis 2010 der Ortsbürgerstiftung Villmergen.

mehr dazu
AZ vom 28.09.2010